__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Am 31. Mai 1879 präsentierte Werner Siemens die erste praxistaugliche Elektrolokomotive.

Am 3o Mai 1975 wurde die Europäische 
Weltraumorganisation ESA gegründet. 


Am 6. Juni 1997 bietet die  Firma Henkel aus Düsseldorf erstmals das Waschmittel Persil  zum Kauf an.



Am 5. Juni 1924 schickte Ernst Alexanderson vo der Hochschule Berlin-Charlottenburg das allerste fax über den Atlantik.


Am 04. Juni 1833 erscheint  in Leibzig die Erstausgabe des Pfennig-Magazins, der ersten deutschen Illustrierten. 

Am 03. Juni 1929 gelang einem Zeppelin der US-Marine als 1. Luftschiff das Absetzen und aufnehmen eines Flugzeugs in der Luft 

 

Am 29.Mai 1953 erreichen Edmund Hillary und Sherpa Tenzing Norgay- beide aus Neuseeland – als erste Menschen den 8848 Meter hohen Mount Everest.

 

Am 28. Mai. 1961 gründete Peter Benenson – ein Londoner Rechtsanwalt – die Menschenrechtsorganisation >Amnesty International<  .

 

Am 27. Mai 1832 werden erstmals in Deutschland schwarz-rot-goldenen Fahnen als Symbol für Freiheit und Einheit getrage.

 

Am 26. Mai 1906 unternimmt der deutsche Ingenieur August von Parseval die erste erfolgreiche Fahrt mit einem Luftschiff.

 

Am 25. Mai 1975 wird die letzte Pockenerkrankung registriert

 

Am 24. Mai 1976 hat Muhammad Ali seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Richard Dunn in der Olympiahalle in München durch technisches KO gewonnen.

 

Am 23. Mai 1949 wird das Grundgesetz der Bundesrepublick Deutschland in Bonn verkündet und tritt ab Mitternacht in Kraft.

 

Am 22. Mai 1848 wird die 1. preußische Nationalversammlung in Berlin eröffnet.

 

Am 21. Mai 1927 landete Charles Lindbergh nach seinem Nonstop-Alleinflug über den Atlantik auf dem Flughafen „LeBourget“ in der Nähe von Paris. Am Vortag war er mit seinem Flugzeug „Spirit of St. Louis“ in New York gestartet.

 

Am 20. Mai 1927 startete Charles Lindbergh die erste Alleinüberquerung des Atlantik mit dem Flugzeug.

 

Am 19. Mai 1983 wurde der Untersuchungsauschuss in der „Flick-Spendenaffäre“ eingesetzt.

 

Am 8. Mai 1848 tritt in Frankfurt am Main erstmalig die Frankfurter Nationalverammung zusammen. Somit existiert zum 1. Mal ein demokratisch gewähltes Parlament in Deutschland.

 

Am 17. Mai 1954 hat das höchste Gericht der USA die Rassentrennung in Schulen für verfassungswidrig erklärt.

 

Am 16. Mai 1973 wurde Helmut Schmit Bundeskamzler

 

Am 15. Mai 1948 haben arabische Staaten das einen Tag zuvor gegründete Israel angegriffen.

 

Am 14. Mai 1973 wurde die Raumstation Skylab gestartet.

 

Am 13. Mai 1981 wird Papst Johannes II bei einem Attentat durch Schüsse auf dem Petersplatz lebensgefährlich verletzt.

 

Am 12. Mai 1949 beendete die Sowjetunion nach 11 Monaten die Blockade von Berlin.

 

Am 11. Mai 1949 wird Israel als 59. Mitglied in die UN aufgenommen.

 

Am 10. Mai 1940 beginnt die sogenannte „Westoffensive“. Deutsche Truppen maschieren in Luxenburg, Belgiene und Holland ein.

 

Am 09. Mai 1955 tritt die Bundesrepublick Deutschland der Nato bei

 

Auf Martinique es einen Vulkanausbruch.  Der  „Mont Pelee“ forderte dabei ca. 30.000 Tote.

 

Am 07. Mai 1978 bestiegen Reinhold Messner und Peter Habeler den Mont Everest ohne Sauerstoffgerät.

 

Am 06.05.1955 erreichte der Franzose Jean Boulet mit seinem Hubschrauber (SE 3130 „Alouette II“) eine Höhe von 8209 m und damit den Weltrekord.

 

Am  5. Mai 1999 wurde in Deutschland der Führerschein eingeführt. Er hieß damals noch „Chauffeur-Schulen“

 

Am 04. Mai 1931 lief beim Kölner Ford Werk das 1. auto vom and.

 

Am 03. Mai 1953  geht der Auslandfunk „Deutsche Well“ auf Sendung. Der damalige Bundespräsident Heuss begrüsste die Hörer mit: „An die lieben Deutschen in aller Welt“.

 

Am 02. Mai 1952 wurde als  Deutsche Nationalhymne offiziell die 3. Strophe bestimmt.

 

Am 01. Mai 1974 wird das Punktesystem für Verkehrsvergehen eingeführt. Sie werden in einem Verkehrszentralregister des Kraftfahrt Bundesamtes in Flensburg rgistriert.

 

Am 30. April 1945 begehen Eva Braun und Adolf Hitler Selbstmord.

Am 29. April 1899 fährt der Ingennieur Camille Jenatzy zum 1. mal mit einem durch Elektromotoren angetriebenem Auto schneller 100 km

 

Am 28. April 1977 werden die Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe (Baader-Meinhoff-Bande) zu lebenslänglich verurteilt.



Am 27. April 2006 - also viereinhalb Jahre nach den schrecklichen Terroanschlägen vom 11. September 2001 -wird mit dem Neubau des World Trade Center begonnen. Der Freeddom Tower soll mit 541 Metern das höchste Gebäude der USA werden.
 

 

Am 26 April 1986 kam es in Tschernobyl (Ukraine) zu ein Reaktorunfall. Große Teile Europas wurden vereucht.  

 

Am 25. April 1792 wurde in Paris die 1. Hinrichting mit dem Fallbeil vollzogen. 

 

Am 24. April 1909 wurde der Zoologe und Tierfilmer Bernhard Grzimek geboren. Er erhielt 1960 für den Dokumentarfilm „Serengeti darf nicht sterben“ den Oscar und ist 1987 gestorben.


 Am 23. April 1969 wird Sirhan Bishara - ein Palästinenser - wegen der Ermordung des Politker Robert Kennedy zum Tod verurteilt. Später wird die Strafe in eine lebenslängliche Haftstrafe umgewandelt.


Am 22. April 1944 wurde der Abenteurer Steve  Fossett geboren. Im Jahr 2002 gelang ihm die erste Nonstop-Umrundung der Erde mit einem Ballon. Er verunglückte in 2007 in Kalifornien in der Sierra Nevada  mit einem Sporttflugzeug tödlich.


Am 21.April 1519 landet der spanische Eroberer Cortes in Mexiko. Der Beginn der Eroberung des Aztekenreiches.

 

Am 20. April 1972 ist der Astronaut C. Duke, J. Young und T. Mattingly auf dem Mond gelandet.

Am 19. April 1951 wurde der „Schumanplan“ unterzeichnet. Damit wurde das Fundament für ein organisiertes Europa gelegt.


Am 18. April 1906 wurde San Francisco von einem Erdbeben verwüstet.

 


Am 17. April 1989 wurde die Gewerkschaft "Solidarnosc"  in Polen offiziell registriert.



Am 16. April 1889 wurde Charlie Chaplin geboren.

 

Am 15 April 1912 ist die Titanic gesunken, nachdem sie einen Tag vorher einem Eisberg gerammt hat.

 

Am 14. Aapril 1865 wird Abraham Lincoln, der 16. amerikanische Präsident niedergeschossen.



Am 13. April 1999 verunglück ein Zug der Wuppertaler Schwebebahn. Ein Waggon springt aus den Schienen.


 

Am 12. April 1961 umkreiste der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin mit der Raumkapsel „Wostock 1“ als 1. Mensch die Erde

 

Am 11. April 1996 jährt sich die bis dahin schwerste Brandkatastrophe (Düsseldorf) auf einem deutschen Verkehrsflughafen.


Am 09. April 1970 erklärte Paul McCartney seine Trennung von den Beatles.


 

Am 08. April 2005 haben Forscher in Kalifornien den bis dahin kleinsten Elektromotor der Welt gebaut. Nur 0,2 tausendstel Millimeter.


 

Am 07. April 1954 formulierte der Deutsche Bundestag den Alleinvertretungsanspruch. Danach hat nur die Bundesrepublick einen legitimierten demokratischen Anspruch, das deutesche Volk zu vertreten und nicht die DDR.

 

Am 06. April 1965 wird der erste kommerzielle Nachrichtensatellit „Earls Bird“ in den USA gestartet


 

Am 05. April1929 ratifiziert der Reichstag das Genfer Protokoll von 1925, mit dem der Einsatz von Giftgas und bakteriologischen Kampfmittel geächtet wird.

 

Am 04. April 1949 wurde in Washington von 12 Staaten die Nato gegründet. Deutschland ist 1955 beigetreten.

 

Am 03. April 2007 stellt der französische Hochgeschwindigkeitszug TGW mit 574,8 km/h den Geschwindigkeitsweltrekord im Schienenverkehr auf.



Erde

 

 


Deine IP-Adresse und
weitere Infos gibst du
von dir preis, wenn
du im Internet
unterwegs
bist >>>

Meine IP Adresse
Ach so ist . . .
ein interessantes Buch
des Bestsellerautor
Ranga Yogeshwar.
Mehr dazu:

Rubrik: "Newsleter"
Ferienbeginn in NRW.
Mehr dazu:

Rubrik "Schulferien"
Verbraucht das Gehirn
Kalorien???
Mehr dazu:

Rubrik "Das Gehirn"
Gibt es Leben im Weltall?
Mehr dazu:

Rubrik
"UNGLAUBLICHES"
5348 Besucher und einer davon bist du. Schön das du da warst . . .
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=